get_description(); $meta_keywords = $meta->get_keywords(); $meta_title = $meta->get_title(); $meta_canonical = $meta->get_canonical(); $meta_base = $meta->get_base(); } else { $OOStartArticle = OOArticle::getArticleById($REX['START_ARTICLE_ID'], $REX['CUR_CLANG']); $meta_description = $OOStartArticle->getValue("art_description"); $meta_keywords = $OOStartArticle->getValue("art_keywords"); if($this->getValue("art_description") != "") $meta_description = htmlspecialchars($this->getValue("art_description")); if($this->getValue("art_keywords") != "") $meta_keywords = htmlspecialchars($this->getValue("art_keywords")); $meta_title = $REX['SERVERNAME'].' | '.$this->getValue("name"); $meta_canonical = isset($_REQUEST['REQUEST_URI']) ? $_REQUEST['REQUEST_URI'] : ''; $meta_base = 'http://'.$_SERVER['HTTP_HOST'].'/'; } ?> - Kommunikation & Kampfkunst
 

Stimmen zum „Kompetenztraining“ von Dr. Saskia Schottelius im Mentoring-Programm der VW AG:

„ich fand den Mix wunderbar und habe neue Kommunikationsstrategien kennengelernt und Selbstsicherheit gewonnen“, „habe im Formenlauf so viel eigene Power, kontrollierte Kraft und Ausdruckskraft in mir entdeckt“, „das Brett nehme ich als Symbol, die Dinge konsequent positiv zu sagen“, „80% Praxis – das ist ganz nach meinem Geschmack“, „ich habe viel über Energie-Management gelernt – wie viel Energie muss ich reinstecken, damit etwas Positives herauskommt“, „unglaublich, wie viel Ruhe du ausstrahlst“, „hätte nicht geglaubt, was man am Ende ganzheitlich bewirken kann“, „echtes Zusammenspiel von Körper und Geist“, „große Ruhe im Vortragen und Vorführen“, „bin fasziniert von der Idee des leeren Bootes in der Kommunikation“, „der Zeitpunkt im Mentoring-Programm war perfekt“, „akzeptiere, dass ich andere nicht ändern kann“, „werde mich auf eigene Stärken besinnen“, „die Harmonie in der Gruppe war nicht normal“, „Standfestigkeit, Blick halten, einfach präsent sein ... macht Lust auf mehr“, „die vier Gleichungen waren ein Aha-Erlebnis: nach all der positiven Sprache sind wir wieder auf unser Negativdenken reingefallen“, „positive Sprache im Beruf und nicht nur mit meinen Kindern“, „der gelbe Streifen am Gürtel wird mich immer an meine Stärken erinnern“, „das Körperliche macht alles echt erfahrbar“, „bin in Kontakt mit mir selbst gekommen“, „ein bunter Blumenstrauß, super zusammengesteckt“, „Gelassenheit als Methode und `weniger ist mehr´, das gefällt mir“, „super, die Idee mit der Urlaubsgeschichte: jetzt habe ich wirklich verstanden, was es heißt: das Glas ist halbvoll“, „tue alles, was du tust, ganz“, „mein Fazit: Rechtfertigungen raus, Respekt und Achtsamkeit rein“, „hätte niemals so viel Philosophie hinter Karate erwartet“, „Brett, Karte, Streifen, Tier…daran bleibt so viel hängen“, „du verkörperst das Klima des inneren Lächelns – das nehme ich mit“, „hätte nie gedacht, dass es so etwas wie `Respekt vor sich selbst´ gibt“ …