Kompetenztraining für Frauen von Schwarzgurt-Managerin Dr Saskia Schottelius: Kommunikation + Kampfkunst für Führung, Karriere, Resilienz, Rhetorik  u. Charisma
 

Souverän vortragen

 

Selbstpräsentationstraining für Doktorandinnen der Geistes- und Sozialwissenschaften

 

Vortragen kann Spaß machen – das soll dieser Workshop vermitteln.
Gemeinsam werden die wesentlichen Merkmale eines überzeugenden
Vortrags-Scripts erarbeitet und die Kommunikation klarer Statements geübt.
Körpersprache und Selbstausdruck sollen spielerisch erprobt werden. Mit taoistischen Gesundheitsübungen und Meditation lernen die Teilnehmerinnen,
das eigene sichere Standing zu stärken.

Promovieren bedeutet nicht nur, eigene Forschungsergebnisse zu produzieren, sondern diese auch in der wissenschaftlichen Community zu kommunizieren. Dazu gehört das Vortragen und Mitdiskutieren auf Konferenzen. Um einprägsam und inspirierend auf das Publikum zu wirken, braucht es neben einem guten und strukturierten Vortrag auch ein souveränes und sicheres Auftreten.
Der Workshop bietet die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen den »Ernstfall« zu üben und sich durch gegenseitiges Feedback zu stärken. Die Teilnehmerinnen erlernen Techniken der körperlichen Zentrierung und Entspannung, die ihnen sowohl beim Vortragen als auch im gesamten Promotionsprozess behilflich sein können.

 

© Arbeitsstelle Chancengleichheit, Universität Bremen, Text: Dr. Silke Betscher

perspektive
      promotion