Kompetenztraining für Frauen von Schwarzgurt-Managerin Dr Saskia Schottelius: Kommunikation + Kampfkunst für Führung, Karriere, Resilienz, Rhetorik  u. Charisma
 

Resilienz-Training für den entspannten Erfolg

für Studentinnen und Doktorandinnen

 

Im Laufe eines Studiums kommt es immer wieder zu Phasen der Ungeduld, Frustration und Sinnkrise. Das ist ganz verständlich. Die Frage ist, wie kann ich diese Phasen annehmen, durch sie hindurchgehen und vielleicht sogar gestärkt daraus hervorgehen?

 

„Resilienz“, von lat. „resilire: zurückspringen‚ abprallen“, ist eine Art psychisches Immunsystem gegen Stressoren jeder Art. Die Resilienzforschung geht von der Beobachtung aus, dass manche, besonders auch krisenvorbelastete Menschen über besonders gute seelische Abwehrkräfte verfügen. Wie gelingt es ihnen, auch aus den größten Krisen heraus das Beste zu machen und so gut für sich zu sorgen, dass sie immer wieder aufstehen können?

 

Resiliente Menschen verfügen über emotionale Stabilität und hohe kognitive wie soziale Kompetenzen: die sieben Säulen der Resilienz. Das Seminar zeigt verschiedene Strategien auf, um für das eigene Wohl und Weiterkommen

 

-        Krisen und Konflikte positiv umzuwandeln,

-        optimistische und selbstverantwortliche Haltungen zu entwickeln,

-        lösungs- und zukunftsorientiert zu handeln,

-        die eigene Akzeptanz und soziale Einbettung zu fördern.

 

Auf der Basis meines jüngsten Buches enstand das Konzept der regenerativen Transformation, der Selbststärkung durch Wandlungsfähigkeit: Achtsamkeit in Sprache in Bewegung. Dabei liegt die Konzentration auf Übungen zur selbstbewussten Kommunikation und wertschätzenden Selbstwahrnehmung.

 

 

 

Resilience Training for Female Scientists

 

How to transform a crisis into a challenge

 

Resilience is the ability to keep on going no matter what setback or struggle comes into your way. Highly resilient people are able to rebound successfully during challenging circumstances and are always open to new learnings and new opportunities. Strengthening your resilience muscle is a skill that can lead to more self-confidence, less stress and more effective work management in the academic context.

In this workshop we will focus on how resilience can be learned and how it can be used for your personal growth and academic success and solutions. The key will be a training in mindfulness, based on awareness in language and in motion. After a lot of practice, movement and experimenting we maybe will be able to look forward to our next crisis and handle our conflicts with generosity and grace.